Menu Open
Hannover Concerts
 
Révoltés Festival
2. September 2017
Gilde Parkbühne

www.irie-revoltes.com 

RÉVOLTÉS FESTIVAL

IRIE RÉVOLTÉS, MOOP MAMA, CHE SUDAKA, THE SWAG, ALEX MAYR

Samstag, 2. September 2017 | Gilde Parkbühne Hannover
Einlass: 14:00 | Beginn: 15:00 Uhr
Jetzt Tickets bestellen bei:
Event zum Kalender hinzufügen
Drucken

Révoltés-Festival
1.
und 2. September 2017 auf der Gilde Parkbühne Hannover

Es wird wieder laut in Hannover: Irie Révoltés proben den Aufstand auf der Gilde Parkbühne. Nachdem das Open Air 2016 ein voller Erfolg war, schlagen nun doppelt so viele Bands mindestens doppelt so laut Alarm. Unter dem neuen Namen Révoltés-Festival haben Irie Révoltés eine geballte Ladung an Bands und Künstler*innen zusammengetrommelt, die am 1. und 2. September 2017 Hannover zum Toben bringen werden. Bei diesem Line up ist Ausrasten vorprogrammiert: Am Freitag wird die Punk-Band Feine Sahne Fischfilet zur Primetime die Boxen überstrapazieren, wobei es eigentlich mindestens zwei Headliner gibt. Denn direkt davor kommt die Antilopen Gang mit ihrem wir-sind-gegen-alle-Rap, den sie gerade auf ihrem neuen Album „Anarchie und Alltag“ aufs nächste Level gehoben haben. Und damit nicht genug. Mit den Skatepunkern von ZSK und der Rapperin Sookee wird der erste Festival-Tag zu einer Explosion aus Rap und Punk, die lautstark unterstreicht, dass der Name des Festivals kein leerer Slogan sondern Programm ist. Natürlich sollten sich alle eine gehörige Portion Energie für den Samstag aufsparen. Denn am zweiten Tag werden Irie Révoltés die letzte Festival-Show ihrer 17jährigen Bandgeschichte spielen. Unterstützt werden sie an diesem denkwürdigen Tag von niemand Geringeren als der Brassband Moop Mama und der spanischen Kombo Che Sudaka, deren Musik von Reggae und Ska über Punk bis zu Rap mindestens genauso viele Stile vereint wie die Show der Gastgeber Irie Révoltés. Eingeleitet wird der Samstag von der Rap-Band The Swag und der Sängerin Alex Mayr. Und selbstverständlich werden die Sänger von Irie Révoltés Mal Élevé und Carlito das komplette Wochenende über vor Ort sein, die eingeladenen Bands präsentieren und vielleicht auch das ein oder andere Mal zum Mikrofon greifen. Schließlich erfüllt sich die Band mit dem Révoltés-Festival einen ganz besonderen Wunsch. Schon lange träumen die Musiker davon, ein eigenes Festival aufzubauen, das vom Angebot der Stände über Workshops bis zur Musik auf der Bühne den politischen Inhalten ein Sprachrohr gibt, die der Band am Herzen liegen. Nun ist es endlich soweit. Und damit das Festival-Feeling nicht abreißt, wenn die Konzerte vorbei sind, gibt es selbstverständlich Aftershow-Partys und direkt am Gelände einen Zeltplatz.

www.irie-revoltes.com
www.hannover-concerts.de
facebook.com/revoltesfestival

Veranstalter:
  • Hannover Concerts
RÉVOLTÉS FESTIVAL wird Ihnen präsentiert von:
Die Eintrittskarte gilt ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis im GVH (2.Wagenklasse). Nicht übertragbar.