Menu Open
Hannover Concerts
 
Ripe & Ruin
26. Februar 2020
LUX

 

RIPE & RUIN

BREAKING CIRCLES LIVE 2020

Mittwoch, 26. Februar 2020 | LUX
Einlass: 19:00 | Beginn: 20:00 Uhr
Jetzt Tickets bestellen bei:
Event zum Kalender hinzufügen
Drucken

Wichtiger Hinweis: Das Konzert von Ripe & Ruin am 02.04.2019 im LUX musste leider auf den 26.02.2020 verlegt werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Hier das offizielle Statement der Band:

„Leute. Bitte einmal hinsetzen und zuhören. Vor dem Hintergrund, dass wir unser kommendes Debütalbum maximal gut auf den Weg bringen wollen, werden wir die Termine für unsere Tour neu ansetzen. ALLE bereits von Euch gekauften Tickets werden natürlich ihre Gültigkeit behalten.
Derzeit sind wir schwer damit beschäftigt, neue Tracks zu schreiben und mit neuen Sounds zu experimentieren. Wir möchten Euch zum Ende des Jahres ein echtes MONSTER anliefern. Und das werden wir!”


 

Nicht einmal zwei Jahre nach ihrer ersten Single „Clarity“, veröffentlichen Ripe & Ruin am 24. Januar ihr Debütalbum. Das von Franz Plasa (u.a. Selig, Falco, Alli Neumann) in den HOME Studios produzierte Album setzt neue Maßstäbe in Sachen Alternative. Das Trio aus St. Pauli hat mit den EPs „The Eye Of The World“ und „Breaking Circles“ bewiesen, dass auch Songs mit Attitude und Tiefgang, in schnelllebigen Zeiten erfolgreich sein können. Die auf dem Hamburger Label Dock 7 Records veröffentlichten Songs, stießen unter anderem auf Spotify und in diversen Magazinen, Blogs und Radiosendungen auf großen Zuspruch (New Music Friday Deutschland & Schweiz, Rock Rotation, Rock Brandneu, Rock United, Rock Nation, New Alternative etc. Außerdem schaffte es ihre Single „Clarity“ auf Platz 8 der Spotify Viral 50 Charts Germany).

Das Album verbindet Ripe & Ruins Talent für harte, riff-orientierte Songs mit ihrem Gespür für fesselnde Melodien. Das Trio spielt mit dem ständigen Wechsel von Extremen – was den Hörer in einem Moment noch in atmosphärischer Intimität fesselt, explodiert daraufhin unvermittelt und abrupt. Die Vielschichtigkeit und der Abwechslungsreichtum der Songs verleihen dem Album die Qualität, es immer wieder hören zu wollen.

Anders als im momentanen Hype und der musikalischen Null-Kultur, die sich um immer gleiche Beats und belanglose Texte dreht, setzen Ripe & Ruin nach wie vor auf Authentizität. Ihre Musik ist und bleibt ein Gegenentwurf zu musikalischem Fast-Food: „…Ehrlichkeit statt Politur, Glanz & Gloria“ (Classic Rock Magazin). Was Ripe & Ruin anfassen, ist intensiv. Auf allen Ebenen. Ihre energetische Live-Performance haben Ripe & Ruin über die letzten zwei Jahre unter anderem als Support-Act für The Sheepdogs, Goodbye June und Madsen zum Besten geben können oder auch als Opener der Main Stage des Southside Festivals 2019.

Nach der Veröffentlichung des Debüt-Albums geht es Ende Februar 2020 auf Headline-Tour durch Deutschland.

Fotocredit:

RIPE & RUIN wird Ihnen präsentiert von:
ANFAHRT