Menu Open
Hannover Concerts
 
Seh-Fest
19.07.2022 bis 13.08.2022
Gilde Parkbühne

 

SEH-FEST

Dienstag, 19. Juli 2022 | Gilde Parkbühne Hannover
Einlass: 20:00 | Beginn: 21:30 Uhr
Weitere Termine:
am 20.07.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 21.07.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 22.07.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 23.07.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 25.07.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 26.07.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 27.07.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 28.07.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 29.07.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 30.07.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 01.08.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 02.08.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 03.08.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 04.08.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 05.08.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 06.08.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 08.08.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 09.08.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 10.08.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
am 13.08.2022 um 21:30 Uhr Einlass: 20:00 Uhr
Jetzt Tickets bestellen bei:
Event zum Kalender hinzufügen
Drucken

Volles Programm, volle Auslastung: Seh-Fest 2022 startet „Wunderschön“

Nach zwei Jahren „Seh-Fest Spezial“ setzt Hannovers Kino-Erlebnis im Freien 2022 wieder auf sein altbewährtes Konzept: 1.400 Zuschauer, freie Platzwahl, entspannte Picknick-Atmosphäre. Den Auftakt der Kino-Reihe macht am Dienstag, 19. Juli, die deutsche Erfolgsproduktion „Wunderschön“. Bis zum 13. August finden insgesamt 23 Veranstaltungen statt. Der Eintrittspreis beträgt 9 Euro. Der Vorverkauf beginnt am Donnerstag, 16. Juni, um 18 Uhr.

Seit 2005 wird die Gilde Parkbühne im Sommer zum Open-Air-Kino umfunktioniert. Nach zwei Jahren, in denen die Veranstalter wegen der Corona-Auflagen nur 500 Zuschauer auf das Gelände lassen durften, bietet das Seh- Fest 2022 wieder bis zu 1.400 Besuchern pro Abend Platz.

2019 waren alle Filmabende ausverkauft, insgesamt kamen 30.000 Besucher zum Seh-Fest. „In den letzten beiden Jahren waren wir aufgrund der geringen Platzkapazität jeweils wenige Minuten nach dem Vorverkaufsstart ausverkauft. Wir freuen uns, dass wir jetzt wieder mehr Menschen die Möglichkeit geben können, beim Seh-Fest dabei zu sein“, sagt Veranstalter René Schweimler, der das Seh-Fest gemeinsam mit Hannover Concerts auf die Beine stellt.

Auch bei den beiden Hauptsponsoren steigt die Vorfreude auf ein reguläres Seh-Fest. „Endlich kann das Seh- Fest wieder vor ganz großem Publikum und mit positiver Energie stattfinden“, sagt Simon Zöller, Leiter Vertrieb für Privat- und Gewerbekunden bei der enercity AG. Auch Jürgen Wache, Sprecher des Vorstandes der Hannoverschen Volksbank, fiebert dem Kino-Event entgegen: „Das Seh-Fest ist eine feste Institution in Hannover. Die Veranstalter sind mit viel Herzblut dabei. Dieses Engagement unterstützen wir gerne.“

Eröffnet wird Hannovers Kino-Erlebnis im Freien traditionell mit einer deutschen Produktion. „Wunderschön“ macht in diesem Jahr am 19. Juli den Anfang.

Bei der Programmauswahl setzen die Seh-Fest-Macher wieder auf einen bunten Programm-Mix. Dabei sind Blockbuster wie „Uncharted“ (20.7.), „Top Gun 2: Maverick“ (22.7.), „Spider Man: No Way Home“ (29.7.) oder „Jurassic World 3: Ein neues Zeitalter“ (10.8.), deutsche Produktionen wie „Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt“ (21.7.), „Eingeschlossene Gesellschaft“ (26.7.) und „Contra“ (2.8.) sowie sommerliches Wohlfühl-Kino wie „Downton Abbey II: Eine neue Ära“ (1.8.), „Monsieur Claude und sein großes Fest“ (4.8.) und „JGA – Jasmin. Gina. Anna.“ (9.8.). Den Abschluss der 23 Seh-Fest-Tage bildet am 13. August mit „Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss“ traditionell ein Familienfilm.

Auf der Gilde Parkbühne stehen den Besuchern wieder die beliebten „Kuschelmuscheln“ (kleine Zelte), Bierzeltgarnituren, aufgebaute Klappstühle und die Tribüne zur Verfügung. Mit Wolldecken und Kissen ausgestattet, machen es sich viele Zuschauer aber auch auf dem Boden bequem. „Unser Veranstaltungsgelände im Grünen bietet sich für einen schönen Kino-Abend im Freien perfekt an“, weiß Nico Röger, Geschäftsführer von Hannover Concerts. Er empfiehlt, sich wegen des großen Interesses an der Veranstaltungsreihe unbedingt schnell Tickets zu sichern. Der Kartenvorverkauf findet online über eventim sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen statt und beginnt am Donnerstag, 16. Juni, um 18 Uhr.

Der Eintritt beträgt 9 Euro inklusive aller Gebühren. Speisen und Getränke dürfen mitgebracht werden. Einlass ist ab 20 Uhr. Weitere Infos zum Seh-Fest gibt’s unter www.seh-fest.de oder auf Facebook.

Veranstalter:
  • René Schweimler & Hannover Concerts
SEH-FEST wird Ihnen präsentiert von: